Projekt: Community-Seite (Teil 3: Grundlegende Coding-Parts)



  • Hallo liebes Forum,

    jetzt geht es los mitm Coden :)

    [warnbox:2hvouyx5]Solltest du den vorherigen Teil nicht gelesen haben, klicke hier![/warnbox:2hvouyx5]

    [infobox:2hvouyx5]Achtung!
    An dieser Stelle will ich nochmal sagen, das ich noch kein genaues Konzept habe und möglicherweise noch etwas dazu kommt! Die werden dann aber in anderen Teilen verteilt werden![/infobox:2hvouyx5]

    Punkt 1: index.php
    So wir öffnen mal unsere index.php (bzw. erstellen sie erstmal) und schreiben nun folgendes hinein.
    [code]

    [/code]

    Wir starten erstmal eine Session, denn da werden wir vermutlich Logins hineinklatschen.
    Mit der "include.php" die sich im data/-Ordner befindet werden alle Includes gesammelt.

    Danach kommt direkt dadrunter noch ein simples Layout:
    [code]

    MyCommunity [/code]

    Alles weitere (genauere) kommt in den nächsten Teilen!

    Punkt 2: include.php
    Das ist die Datei, wo wir alles includieren werden.

    Folgendes fügen wir ein:
    [code]

    [/code]

    Punkt 3: Datenbank-Verbindung "connection.php"
    In dieser Datei werden wir uns mit der Datenbank und mit dem Server verbinden.

    [code]

    \'); [/code] Es liegt auf der Hand, das mit eurem zu ersetzen :) In meinem Fall ist es : \"tcFyvzXdQcSJK749\" Weiter geht es mit der Datenbank-Verbindung. [code] // Datenbank-Verbindung $database = @mysql_select_db(\'community\'); [/code] Ich habe das @ davorgesetzt, damit wir die Fehlermeldungen von PHP ausblenden und unsere eigenen einblenden. Hier geht es weiter mit den Fehlermeldungen: [code] // Fehlermeldung if(!$connection || !$database) { echo \'Fehler! Es konnte keine Verbindung mit der Datenbank hergestellt werden.
    Bitte versuchen sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.\'; exit(); } [/code] Vermutlich werden wir das ganze dann nochmal irgendwie ersetzen mit einer vernünftigen Fehler-Seite. Aber soweit reicht es erstmal. **Punkt 4: MySQL-Klasse** Anfangs werden wir die Klasse noch sehr klein halten und erstellen nur eine \"query\"-Funktion. [code]

    [/code]

    Das speichern wir ab als "class.php" im data/sql/-Ordner.

    Dann fügen wir noch den Include in die include.php ein:
    [code]
    // MySQL-Klasse
    include("sql/class.php");
    [/code]

    Punkt 5: CMS - Content Management System
    Das CMS werden wir im nächsten, 4. Teil programmieren.
    Wird nicht sehr aufwändig, und ein Konzept dafür habe ich schon :)

    Solltet ihr noch Ideen haben,
    oder Fragen!
    postet sie hier!

    Grüße
    Freaky



  • Hallo liebes Forum,

    jetzt geht es los mitm Coden :)

    [warnbox:2hvouyx5]Solltest du den vorherigen Teil nicht gelesen haben, klicke hier![/warnbox:2hvouyx5]

    [infobox:2hvouyx5]Achtung!
    An dieser Stelle will ich nochmal sagen, das ich noch kein genaues Konzept habe und möglicherweise noch etwas dazu kommt! Die werden dann aber in anderen Teilen verteilt werden![/infobox:2hvouyx5]

    Punkt 1: index.php
    So wir öffnen mal unsere index.php (bzw. erstellen sie erstmal) und schreiben nun folgendes hinein.
    [code]

    [/code]

    Wir starten erstmal eine Session, denn da werden wir vermutlich Logins hineinklatschen.
    Mit der "include.php" die sich im data/-Ordner befindet werden alle Includes gesammelt.

    Danach kommt direkt dadrunter noch ein simples Layout:
    [code]

    MyCommunity [/code]

    Alles weitere (genauere) kommt in den nächsten Teilen!

    Punkt 2: include.php
    Das ist die Datei, wo wir alles includieren werden.

    Folgendes fügen wir ein:
    [code]

    [/code]

    Punkt 3: Datenbank-Verbindung "connection.php"
    In dieser Datei werden wir uns mit der Datenbank und mit dem Server verbinden.

    [code]

    \'); [/code] Es liegt auf der Hand, das mit eurem zu ersetzen :) In meinem Fall ist es : \"tcFyvzXdQcSJK749\" Weiter geht es mit der Datenbank-Verbindung. [code] // Datenbank-Verbindung $database = @mysql_select_db(\'community\'); [/code] Ich habe das @ davorgesetzt, damit wir die Fehlermeldungen von PHP ausblenden und unsere eigenen einblenden. Hier geht es weiter mit den Fehlermeldungen: [code] // Fehlermeldung if(!$connection || !$database) { echo \'Fehler! Es konnte keine Verbindung mit der Datenbank hergestellt werden.
    Bitte versuchen sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.\'; exit(); } [/code] Vermutlich werden wir das ganze dann nochmal irgendwie ersetzen mit einer vernünftigen Fehler-Seite. Aber soweit reicht es erstmal. **Punkt 4: MySQL-Klasse** Anfangs werden wir die Klasse noch sehr klein halten und erstellen nur eine \"query\"-Funktion. [code]

    [/code]

    Das speichern wir ab als "class.php" im data/sql/-Ordner.

    Dann fügen wir noch den Include in die include.php ein:
    [code]
    // MySQL-Klasse
    include("sql/class.php");
    [/code]

    Punkt 5: CMS - Content Management System
    Das CMS werden wir im nächsten, 4. Teil programmieren.
    Wird nicht sehr aufwändig, und ein Konzept dafür habe ich schon :)

    Solltet ihr noch Ideen haben,
    oder Fragen!
    postet sie hier!

    Grüße
    Freaky


Log in to reply
 

Looks like your connection to MyTechZone 2 was lost, please wait while we try to reconnect.