[Asmo Projekt] - HIAI Roboter



  • Asmo.png

    Was ist das Asmo Projekt?

    Das Asmo Projekt ist ein Projekt innerhalb des Block "Projekte II" des Studiengans Angewandte Informatik 2013 der SRH Hochschule Heidelberg. Für das Heidelberger Institut für Angewandte Informatik (HIAI) arbeitet das Team an einem Roboter mit verschiedensten Funktionen. Das Projekt wird zwischen dem 7.9.15 und dem 9.10.15 durchgeführt, jedoch danach vom Institut weitergeführt.

    Was kann

    Wir versuchen Asmo unter anderem mit folgenden Funktionen auszustatten:

    • Fahren mit Fernsteuerung
    • Eigenständiges Fahren
    • Kommunikation via Mikrofon und Lautsprecher
    • SmallTalk und Sprachbefehle
    • Lesen von Texten via Kamera
    • Erkennen von Menschen via Kamera
    • Scannen von Umgebungen via Ultraschall
    • Erkennen verschiedener Umgebungen (Temperatur, Feuchtigkeit, etc.)

    Hardware

    Der Roboter wird als zentrale Steuereinheit einen Raspberry Pi 2 nutzen.
    Alle Chassis Teile sind Sensoren, maschinelle Übersetzer, Motoren und Reifen.
    Der Kopf besteht aus einem Tilt-Arm mit darauf montiertem Ultraschall-Sensor

    Hinzukommen sollen Touchscreen, Lautsprecher und Mikrofon-

    Software

    Der Roboter nutzt Windows 10 IOT als Betriebssystem.
    Programmiert wird via Schnittstellen in C# und Python.

    Updates

    Woche 1

    Die Einkaufsliste und andere Teile für das Asmo Projekt sind bestellt. Nun heißt es Erkunden von Windows 10 IOT und allen Möglichkeiten.

    Woche 2

    Die Mitglieder des Team arbeiten an:

    • Texterkennung via Kamera
      Die Sofware kann nun eingespeiste Bilder auslesen und den geschriebenen (abgebildeten) Inhalt wiedergeben
    • Personenerkennung
      Hier wird getestet ob dies mit Hilfe von Frameworks möglich ist
    • Sprachkommunikation
      *Die Software kann HelloWorld ausgeben und ein "Hallo" entgegennehmen (zur Zeit auf Englisch)
    • Ansprechen von Sensoren und Hardware
      Die Sofware kann eine Lampe zum Blinken bringen

    Woche 3

    Zusammenbau des Roboters
    Des weiteren sind für die Woche geplant:

    • Texterkennung via Webcam
    • Sprachein und Ausgabe auf Deutsch + Smalltalk
    • Auslesen der Sensoren
    • Ansprechen der Motoren via Windows IOT Core

    Bilder

    20150922_110007.jpg
    20150921_144739.jpg
    20150921_144116.jpg
    20150921_120858.jpg

    Video

    Der erste Test des Chassis

    https://youtu.be/oEvSGwl-i6A



  • Update
    Video vom ersten Test der Hardware hinzugefügt



  • Update

    Wir mussten von Windows IOT mit C# auf Linux mit Node.js umsteigen.
    Leider hat der IOT-Core noch einige Probleme mit Webcams und den Motoren weshalb es nicht möglich ist den Roboter auf diese Weise umzusetzen.
    Damit müssen wir mit dem Code von 0 anfangen, sind jedoch schneller bei der Programmierung.
    Das heißt ein Wochenende voller Code! Wir halten euch auf dem laufenden.



  • Diese Felgen sind so genial :3



  • Oha, da guckt man nach langer Zeit mal wieder vorbei und dann gibts hier sowas :D
    Ich muss dem Ritzga hier zustimmen, die Felgen machen optischmäßig echt was her (auch wenn die wahrscheinlich total trivial sind und keiner von uns die Technik soweit blickt um den Rest vom Robo wertschätzen zu können :P)

    Geiler Scheiß Vin!



  • Achja, das war übrigens ich. Ich hatte nur vergessen mich einzuloggen. Sag mal warum werd ich eig immer wieder ausgeloggt obwohl ich das "Eingeloggt bleiben"-Häkchen setzte?



  • Super Projekt und super gebaut und gelötet!!!!
    Felgen sind die besten !! :laughing:
    Freue mich auf weitere Infos dieses Projekt lohnt sich weiter zu verfolgen!! Stelle mir schon vor wie irgendwann mal solche Roboter durch die Straßen fahren und unsere Bestellungen machen! :laughing: Super Arbeit! :ok_hand:



  • ....SYCO BEKOMMT EINEN KÖRPER :heart_eyes:



  • Gast sagte:

    ....SYCO BEKOMMT EINEN KÖRPER :heart_eyes:

    Leider nein, aber das Projekt läuft auch an. Dann sieht Syco aber auch aus wie Syco :wink:


 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu MyTechZone 2 verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.