Freeschi wurde aufgekauft



  • Nach langen Verhandlungen hat Dean Hall nun "Freeschi Enterprise" und Tochterunternehmen (Freeschi Cola, Freeschi Development, Freeschi Entertainment) und alle Rechte an Marken aufgekauft (CoffeeBlaster). Genauere Details über den Verkauf sind noch nicht bekannt, es wurde aber ein Urlaub zu den Bahamas für alle Mitarbeiter angekündigt.

    "Freeschi inspiriert mich", sagte Hall in einem Interview, "Sie haben auch noch kein Projekt zu Ende gebracht". Der durch die Mod "DayZ" bekanntgewordene Spieleentwickler hatte zuletzt sein Team mit der Standalone alleine gelassen. "Anders als Freeschi endete meine Zusammenarbeit mit dem DayZ-Team", Schicho und Freaky haben bereits ein neues Unternehmen angekündigt - Künftig können wir uns über hochwertige neue unfertige Projekte freuen.

    "Eigentlich haben wir ja einen Deal mit Zuckerberg geplant, der ist aber in letzter Minute abgesprungen weil wir ihm zu teuer waren." Schicho, 2015



  • Traurig aber wahr! Demnächst enthüllen wir das neue Branding!



  • Gabe hat mir gesagt er will euch kaufen und mit euch an "STEAMFOOD © ®" zu arbeiten. Mit diesem Service will Valve es den Steam Nutzern ermöglichen mit ihrem Steamguthaben online zu jeder Zeit Essen über Steam zu bestellen und zu bezahlen.



  • Ich muss sagen traurig das zu hören, dabei hatte ich gerade erst für euch www.freeschi.com gekauft. Fals ihr die Domain doch noch brauchst sagt bescheid ansonsten schicke ich sie an Dean.


 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu MyTechZone 2 verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.