F.E.A.R. EXTRACTION POINT



  • F.E.A.R. EXTRACTION POINT beginnt unmittelbar nach dem Ende von F.E.A.R.. Bevor man übernehmen darf, sieht man einen kurzen Rückblick der Explosion. Außerdem sieht man Alma vor die Leiche Paxton Fettels treten. Alma hat den Heli, der den Point Man und den Rest der kleinen Gruppe retten sollte, zum Absturz gebracht. Dieser ist mitten in ein Gebäude der inzwischen menschenleeren Stadt gestürtzt.

    Jetzt übernimmt der Spieler. Wenn man die Straßen betritt, die von zerstörten Autos und Leichen gesäumt sind, fallen einem sofort die Replica - Einheiten ins Auge, die leblos wie Puppen und mit hängendem Kopf mitten auf der Straße stehen. Oben am Himmel kracht mit voller Geschwindigkeit ein Flugzeug der US Air-Force in irgendein Gebäude in der Nähe.

    So sieht das Cover aus:

    ->Ziele: Stoßen Sie mit Ihrem Team zusammen und erreichen Sie den Evakuierungspunkt<-

    Nun betritt man den Vorraum einer kleinen Kirche. Sofort wird man wieder von einer Vision heimgesucht. Man sieht Paxton Fettel im inneren der Kirche, der seinen Kopf hebt und die Replicas reaktiviert.

    Dem Spieler wird sofort klar: Irgendwie hat Alma Paxton Fettel wiederbelebt!! Scheiße!!

    Kaum öffnet man die Türen um das innere der Kirche zu betreten, wird man unter Beschuss genommen. Sind alle Replica besiegt, fängt ein Teil des Bodens an, sich aufzulösen. Man bewegt sich nun durch ein altes Kellergewölbe, bis in einem großen Haus mit eigener Kapelle landet. Man sieht Alma (als kleines Mädchen) auf einer Kirchenbank stehen, die den Spieler bittet, ihr nichts zu tun. Die Freude währt nur kurz, bis die erwachsene Alma die Türen aufbricht und den Spieler angreift. Man rettet sich aus dem Gebäude, bevor Alma es abfackelt.

    Man kämpft sich durch Lagerhallen weiter, bis man auf den Delta Force Leader trifft. Dieser wird kurz darauf auf grausame Art von Alma zerlegt. Nun muss man eine U-Bahn Station erreichen. Kurz vor dem Eingang liegt das Flugzeug, das man am Anfang abstürtzen sah. In der U-Bahn gibt es eine erstaunliche Wendung. Alma (als kleines Kind) beschützt ihren Sohn vor einer Überzahl Replica-Soldaten.

    Im U-Bahn Level gibts hin und wieder ein paar gute Schockeffekte, aber der Schwerpunkt liegt klar auf Kämpfen.

    Kurz vor Höhepunkt (für mich ist der nachfolgende Teil der Höhepunkt) des Spiels stirbt noch die Kollegin des Point Man.

    Das beste Level im Spiel ist das Krankenhaus. Hier überwiegen die fantastische Atmosphäre und die Horroreinlagen. Das macht die Erweiterung für mich zum besten Teil der F.E.A.R. Serie.

    Auf dem Dach des Krankenhauses (dem Evakuierungspunkt) angekommen, sieht man den rettenden Evak-Heli landen. Man hat es geschafft. Oder doch nicht?
    Denn kurz bevor man in den Heli steigen kann explodiert er. Der Point man wird gegen eine Wand geschleudert, rafft sich aber wieder auf und humpelt in einer gescripteten Sequenz zum Rand des Daches.
    Der Blich fällt auf eine brennende, völlig zerstörte Stadt. Paxton Fettel wiederholt eine Satz aus F.E.A.R.:

    "Es wird Krieg geben. Ich sehe es in meinen Träumen. Feuer, das die Erde verschlingt, Tote auf den Straßen, Städte zerfallen zu Staub. Vergeltung."

    Mit diesem Bild endet die Erweiterung von F.E.A.R., deutet aber auf eine Vortsetzung der Geschichte des Point Man und Paxton Fettel hin.



  • F.E.A.R. EXTRACTION POINT beginnt unmittelbar nach dem Ende von F.E.A.R.. Bevor man übernehmen darf, sieht man einen kurzen Rückblick der Explosion. Außerdem sieht man Alma vor die Leiche Paxton Fettels treten. Alma hat den Heli, der den Point Man und den Rest der kleinen Gruppe retten sollte, zum Absturz gebracht. Dieser ist mitten in ein Gebäude der inzwischen menschenleeren Stadt gestürtzt.

    Jetzt übernimmt der Spieler. Wenn man die Straßen betritt, die von zerstörten Autos und Leichen gesäumt sind, fallen einem sofort die Replica - Einheiten ins Auge, die leblos wie Puppen und mit hängendem Kopf mitten auf der Straße stehen. Oben am Himmel kracht mit voller Geschwindigkeit ein Flugzeug der US Air-Force in irgendein Gebäude in der Nähe.

    So sieht das Cover aus:

    ->Ziele: Stoßen Sie mit Ihrem Team zusammen und erreichen Sie den Evakuierungspunkt<-

    Nun betritt man den Vorraum einer kleinen Kirche. Sofort wird man wieder von einer Vision heimgesucht. Man sieht Paxton Fettel im inneren der Kirche, der seinen Kopf hebt und die Replicas reaktiviert.

    Dem Spieler wird sofort klar: Irgendwie hat Alma Paxton Fettel wiederbelebt!! Scheiße!!

    Kaum öffnet man die Türen um das innere der Kirche zu betreten, wird man unter Beschuss genommen. Sind alle Replica besiegt, fängt ein Teil des Bodens an, sich aufzulösen. Man bewegt sich nun durch ein altes Kellergewölbe, bis in einem großen Haus mit eigener Kapelle landet. Man sieht Alma (als kleines Mädchen) auf einer Kirchenbank stehen, die den Spieler bittet, ihr nichts zu tun. Die Freude währt nur kurz, bis die erwachsene Alma die Türen aufbricht und den Spieler angreift. Man rettet sich aus dem Gebäude, bevor Alma es abfackelt.

    Man kämpft sich durch Lagerhallen weiter, bis man auf den Delta Force Leader trifft. Dieser wird kurz darauf auf grausame Art von Alma zerlegt. Nun muss man eine U-Bahn Station erreichen. Kurz vor dem Eingang liegt das Flugzeug, das man am Anfang abstürtzen sah. In der U-Bahn gibt es eine erstaunliche Wendung. Alma (als kleines Kind) beschützt ihren Sohn vor einer Überzahl Replica-Soldaten.

    Im U-Bahn Level gibts hin und wieder ein paar gute Schockeffekte, aber der Schwerpunkt liegt klar auf Kämpfen.

    Kurz vor Höhepunkt (für mich ist der nachfolgende Teil der Höhepunkt) des Spiels stirbt noch die Kollegin des Point Man.

    Das beste Level im Spiel ist das Krankenhaus. Hier überwiegen die fantastische Atmosphäre und die Horroreinlagen. Das macht die Erweiterung für mich zum besten Teil der F.E.A.R. Serie.

    Auf dem Dach des Krankenhauses (dem Evakuierungspunkt) angekommen, sieht man den rettenden Evak-Heli landen. Man hat es geschafft. Oder doch nicht?
    Denn kurz bevor man in den Heli steigen kann explodiert er. Der Point man wird gegen eine Wand geschleudert, rafft sich aber wieder auf und humpelt in einer gescripteten Sequenz zum Rand des Daches.
    Der Blich fällt auf eine brennende, völlig zerstörte Stadt. Paxton Fettel wiederholt eine Satz aus F.E.A.R.:

    "Es wird Krieg geben. Ich sehe es in meinen Träumen. Feuer, das die Erde verschlingt, Tote auf den Straßen, Städte zerfallen zu Staub. Vergeltung."

    Mit diesem Bild endet die Erweiterung von F.E.A.R., deutet aber auf eine Vortsetzung der Geschichte des Point Man und Paxton Fettel hin.



  • Geile Story, werd mir das Game auch mal reinziehen :)



  • :dito:
    gute arbeit peace hört sich sau geil an :faszinierend:



  • Hey Madara,

    nachdem ich das gelesen hab werd ich bald mal mit meiner externen Festplatte bei dir vorbei kommen :ugly:

    Hab da mal ne Frage: Ich hab gehört dass in F3AR alma Wehen von ihrem 3.Kind bekommt und du sie aufhalten sollst.

    Aber wie soll dass den gehen? Die Psychobraut hast du vorher ja schon net töten können

    Danke für den Beitrag! TOP!!! :danke:



  • Es gibt ne möglichkeit Alma zu töten. Dazu schreib ich aber was in F.E.A.R. 2. Aber die Hauptaufgabe wird das verhindern der Geburt des 3. Kindes sein.



  • PS: Geile Signatur °_°



  • [pre:yp5ka9ai][/pre:yp5ka9ai]

    geiles bild =D



  • Ja die F.E.A.R. Cover sind an sich geil



  • UUUUUhhhh meine Lieblingserweiterung!!!

    Danke! Ist echt en geiles Game oda? Ich find die Story einfach nur geiloooo
    Was ist deine Lieblingserweiterung Madara? Un Vinlow -.-" kauf dir das Game wir müssen das Studio unterstützen.
    Wenn ich dir beim Bericht schreiben helfen kann Madara sag pls nur ein Wort

    mfg



  • Is auch meine Lieblingserweiterung^^. Besonders das Level im Krankenhaus find ich geil. Hat ne geile Atmosphäre



  • Muhahahaha,

    Ich find das Krankenhaus das geilste am allen FEAR-Teilen. Das ist Horror vom feinsten.
    Klingt ja eingentlich positiv was du zu F3AR sagst. Ich kenn 30Days and Nights

    Spielst du den FEAR Multiplayer? Ich war en paar mal drauf aber ich find da sind echt die Oberassis drauf. Ich bin zwar net so schlecht aber das is einfach unglaublich! :multikiller: (ich bin des rote Smilie) XD



  • Ich spiel hin und wieder mal den Multiplayer von Perseus Mandate. Ich bin eigentlich ziemlich gut, aber es gibt welche, die treffen dich, sobald die nur nen pixel von dir sehen. Am allermeisten kotzen mich die an, die immer ohne Waffe durchegehen und mit den Fäusten kämpfen. Ich weis nich wie man so 70 kills machen kann. Die cheaten doch garantiert



  • Wann kommt den FEAR 3 raus? :please: :please: :please: sehn mich anch dem Tag MAch doch mal pls en FEAR 3 Forum auf! du bist doch mod



  • F.E.A.R. 3 wird vorraussichtlich Anfang 2011 erscheinen. Einen genauen Termin gibt es aber noch nicht



  • Mal gucken was die sich diesmal wieder einfallen lassen :lol:
    Die sollen sich mal mit Valve zusmamen tun und ein C.S.S. Counter Strike Survival basteln.
    Das wär geil =)



  • Ich hab die aktuelle Info, dass F.E.A.R. 3 bereits ab 1. Oktober erhältlich sein soll. Mal sehen, ob sie das Datum wirklich einhalten



  • hello, how is everyone right here? I'm a newcomer to this amazing community. Wish to get new friends and discover some thing right here.



  • Hi WemsCislilk,

    i´m really happy that you like our community!

    Welcome in our TechZone Network!

    :lol: :lol: :lol:


 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu MyTechZone 2 verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.