Halflife 2 charaktere



  • Gordon Freeman

    Wie in Half-Life 1 und Half-Life 2 spielt auch in Episode One Gordon Freeman wieder die Hauptrolle, und der Spieler spielt ihn. Eigentlich ist er nur ein ganz normaler Wissenschaftler in einer geheimen Forschungsstation namens Black Mesa. Doch dies ändert sich, als Aliens durch ein missglücktes Experiment in die Forschungsanstalt eindringen. In Half-Life 1 schlägt man diese zurück und wird anschließend vom G-Man in eine Stasis versetzt, bis er plötzlich Jahre später mitten in City 17 wieder erwacht. In Half-Life 2 rettet Dr. Freeman "wieder mal" die Welt, trifft anschließend auch wieder auf den G-Man der ihn natürlich ein weiteres mal in den künstlichen Tiefschlaf versetzen will. Doch diesmal ist etwas anders, die mittlerweile mit den Menschen verbündeten Vortigaunts erscheinen und entreißen Gordon dem G-Man. Damit beginnt das Abenteuer in Episode One, eine spektakuläre Flucht aus City 17.

    Alyx Vance

    Alyx ist die Tochter von Eli Vance, deren Mutter beim Unfall des ersten Teils gestorben ist. Die kleine Alyx konnte jedoch wie ihr Vater aus der Anlage fliehen und hat sich prächtig entwickelt. Sie ist genau wie ihre Eltern inzwischen auch eine Wissenschaftlerin. Zu ihren Errungenschaften gehört unter anderem auch ein Roboter den Sie "Dog" nennt. Sie ist dir im Spiel einige Male behilflich und wird auch zusammen mit dir ein paar Levels bestreiten. Auf ihre Unterstützung wirst du auch oft genug angewiesen sein, denn sie kennt sich sehr gut innerhalb von City17 aus und sie kann auch perfekt mit den Computersystemen umgehen. In Episode One ist sie stehts zusammen mit Gordon Freeman unterwegs und unterstützt ihn im Kampf gegen Combines und Zombies, wo sie ihre Fähigkeiten als Sniper und Kickboxerin unter Beweis stellt. Auch ihre Fähigkeit Roller Mines umzuprogrammieren ist in Episode One eine willkommene Unterstützung.

    Vortigaunt

    Dutzende seiner Artgenossen hat Gordon Freeman in Black Mesa getötet, doch in der Zwischenzeit haben sie die Seiten gewechselt und sind Verbündete des Combine Widerstands auf der Erde. In Episode One erscheinen die Vortigaunts in der Zitadelle und retten Alyx vor der Explosion des Teleportationsgeräts. Danach befreien sie auch noch Gordon Freeman aus den Fängen des G-Mans, der darüber ganz und gar nicht erfreut ist. Während dieses Vorgangs erscheinen die sonst dunkelgrün und braunen Vortigaunts in funkelndem Lila.

    Dog

    Eli hatte Dog eigentlich um einiges kleiner angefertigt, um Alyx zu beschützen. Diese hat ihn jedoch soweit umgebaut und aus übrigen Resten einen komplett neuen Roboter geschaffen. Er wird dir auch in einem Level zur Seite stehen, denn mit seiner ungeheuren Kraft kann ihn nichts aufhalten. In Episode One wirft der Roboterhund ein Autowrack inklusive Gordon und Alyx über eine Schlucht in die Zitadelle.

    Eli Vance

    In Half-Life stach er damals aus den anderen Wissenschaftler deutlich heraus. Nicht (nur) durch seine Qualifikationen, sondern weil er der einzige Farbige war. Seine Tochter Alyx erzieht er inzwischen alleine, da seine Frau beim Unfall des ersten Teils ums Leben gekommen ist. Er hat eine Metallprothese, welches sein Leben wohl auch nicht viel einfacher gestaltet. In Episode One seht ihr Eli nur zu Beginn auf dem Monitor vor der Zitadelle. Er ist nicht unbedingt erfreut darüber, dass seine Tochter Alyx plant zurück in die zu explodieren drohende Zitadelle zu gehen, doch sieht er am Ende ein, dass das die einzige Chance ist das Leben von ihr, Gordon Freeman und vielen anderen City 17 Bewohnern zu retten.

    Barney Calhoun

    Bereits bekannt aus dem ersten Teil und aus dem Addon Blue Shift, in denen er es geschafft hat ebenfalls aus Black Mesa zu flüchten, spielt der Sicherheitsmann Barney wieder eine wichtige Rolle in Half-Life 2 und auch in Episode One. Fast schon als Running Gag zu werten, gibt er Gordon Freeman wieder mal seine geliebte Brechstange, mit dem Hinweis diese nicht auch wieder zu verlieren. In Episode One ist er hauptsächlich damit beschäftigt Zivilisten aus City 17 zu evakuieren.

    Dr. Isaac Kleiner

    Ebenfalls ein alter Bekannter aus Blackmesa. Bevor er Gordon Freeman in die Forschungsanstalt Black Mesa geholt hat, war er sein ehemaliger Professor am Massachusetts Institute of Technology ("MIT"). Kleiner wusste schon damals, dass Gordon viel Potential hat. An die Rettung der Menschheit vor einer Alien Invasion hat er jedoch wohl nie gedacht. In Episode One werdet ihr auch Kleiner nur über den Monitor sehen. Er schaltet sich in das Combine System und fordert von den großen Propaganda Bildschirmen alle City 17 Bewohner auf die Stadt zu verlassen. Bereits legendär ist seine Aufforderung, dass die City 17 Bewohner die Möglichkeit nutzen sollen sich nach langer Zeit des unfreiwlligen Zölibats wieder zu vermehren.

    Dr. Judith Mossman

    Dr. Mossman galt in Half-Life 2 lange als etwas humorlose Assistentin von Dr. Eli Vance, bis Alyx jedoch herausfand, dass sie gemeinsame Sache mit den Combines und Dr. Breen machte. In letzter Sekunde wechselte Judith Mossman aber wieder auf die Seite der Widerstandskämpfer und rettete Gordon, Alyx und Eli das Leben. In Episode One meldet sie sich einmal aus einem Außenposten per Videoübertragung, diese endet aber abprupt, als Combine Truppen in den Stützpunkt eindringen.

    Widerstandskämpfer

    Neben der Unterstützung von alten Bekannten aus Black Mesa darf sich Gordon auch über die Hilfe einheimischer Widerstandskämpfer freuen. Ob sie eure Wunden versorgen oder einfach nur Kanonenfutter für die Combines spielen, sie sind auf jeden Fall sehr nützlich. In Episode One musst du einige von ihnen zu den sicheren Zügen eskortieren.

    G-Man

    Wenn ihr in Half-Life 1 und Half-Life 2 eine bestimmte schwierige Aufgabe gemeistert hattet, konntet ihr oft diese Gestalt erblicken. Der G-Man versetze Gordon Freeman am Ende der beiden Spiele in eine Stasis, doch in Episode One tauchen Vortigaunts auf und entreißen den Wissenschaftler aus den Fängen des G-Mans. Dieser ist darüber nicht sehr erfreut und verschwindet mit versteinerter Miene. Er wird in Episode One sonst nirgendwo mehr auftauchen.

    Hedy Lamarr

    Diese Dame entstammt der Gattung Headcrab und ist Dr. Kleiner's kleines Haustierchen, das immer wieder für jede Menge Unruhe sorgt und ihn und seine Freunde auf Trab hält. Nicht nur, dass sie für so manchen Unfall verantwortlich ist, so scheint es auch, als würden sich Barney und Hedy nicht so wirklich gut verstehen. Auf jeden Fall sorgt sie doch für eine sehr lustige Atmosphäre. In Episode One ist die Kopfkrabbe nur ein einziges mal kurz zu sehen, während Kleiner eine Videobotschaft für die Bevölkerung von City 17 aufnimmt.



  • Gordon Freeman

    Wie in Half-Life 1 und Half-Life 2 spielt auch in Episode One Gordon Freeman wieder die Hauptrolle, und der Spieler spielt ihn. Eigentlich ist er nur ein ganz normaler Wissenschaftler in einer geheimen Forschungsstation namens Black Mesa. Doch dies ändert sich, als Aliens durch ein missglücktes Experiment in die Forschungsanstalt eindringen. In Half-Life 1 schlägt man diese zurück und wird anschließend vom G-Man in eine Stasis versetzt, bis er plötzlich Jahre später mitten in City 17 wieder erwacht. In Half-Life 2 rettet Dr. Freeman "wieder mal" die Welt, trifft anschließend auch wieder auf den G-Man der ihn natürlich ein weiteres mal in den künstlichen Tiefschlaf versetzen will. Doch diesmal ist etwas anders, die mittlerweile mit den Menschen verbündeten Vortigaunts erscheinen und entreißen Gordon dem G-Man. Damit beginnt das Abenteuer in Episode One, eine spektakuläre Flucht aus City 17.

    Alyx Vance

    Alyx ist die Tochter von Eli Vance, deren Mutter beim Unfall des ersten Teils gestorben ist. Die kleine Alyx konnte jedoch wie ihr Vater aus der Anlage fliehen und hat sich prächtig entwickelt. Sie ist genau wie ihre Eltern inzwischen auch eine Wissenschaftlerin. Zu ihren Errungenschaften gehört unter anderem auch ein Roboter den Sie "Dog" nennt. Sie ist dir im Spiel einige Male behilflich und wird auch zusammen mit dir ein paar Levels bestreiten. Auf ihre Unterstützung wirst du auch oft genug angewiesen sein, denn sie kennt sich sehr gut innerhalb von City17 aus und sie kann auch perfekt mit den Computersystemen umgehen. In Episode One ist sie stehts zusammen mit Gordon Freeman unterwegs und unterstützt ihn im Kampf gegen Combines und Zombies, wo sie ihre Fähigkeiten als Sniper und Kickboxerin unter Beweis stellt. Auch ihre Fähigkeit Roller Mines umzuprogrammieren ist in Episode One eine willkommene Unterstützung.

    Vortigaunt

    Dutzende seiner Artgenossen hat Gordon Freeman in Black Mesa getötet, doch in der Zwischenzeit haben sie die Seiten gewechselt und sind Verbündete des Combine Widerstands auf der Erde. In Episode One erscheinen die Vortigaunts in der Zitadelle und retten Alyx vor der Explosion des Teleportationsgeräts. Danach befreien sie auch noch Gordon Freeman aus den Fängen des G-Mans, der darüber ganz und gar nicht erfreut ist. Während dieses Vorgangs erscheinen die sonst dunkelgrün und braunen Vortigaunts in funkelndem Lila.

    Dog

    Eli hatte Dog eigentlich um einiges kleiner angefertigt, um Alyx zu beschützen. Diese hat ihn jedoch soweit umgebaut und aus übrigen Resten einen komplett neuen Roboter geschaffen. Er wird dir auch in einem Level zur Seite stehen, denn mit seiner ungeheuren Kraft kann ihn nichts aufhalten. In Episode One wirft der Roboterhund ein Autowrack inklusive Gordon und Alyx über eine Schlucht in die Zitadelle.

    Eli Vance

    In Half-Life stach er damals aus den anderen Wissenschaftler deutlich heraus. Nicht (nur) durch seine Qualifikationen, sondern weil er der einzige Farbige war. Seine Tochter Alyx erzieht er inzwischen alleine, da seine Frau beim Unfall des ersten Teils ums Leben gekommen ist. Er hat eine Metallprothese, welches sein Leben wohl auch nicht viel einfacher gestaltet. In Episode One seht ihr Eli nur zu Beginn auf dem Monitor vor der Zitadelle. Er ist nicht unbedingt erfreut darüber, dass seine Tochter Alyx plant zurück in die zu explodieren drohende Zitadelle zu gehen, doch sieht er am Ende ein, dass das die einzige Chance ist das Leben von ihr, Gordon Freeman und vielen anderen City 17 Bewohnern zu retten.

    Barney Calhoun

    Bereits bekannt aus dem ersten Teil und aus dem Addon Blue Shift, in denen er es geschafft hat ebenfalls aus Black Mesa zu flüchten, spielt der Sicherheitsmann Barney wieder eine wichtige Rolle in Half-Life 2 und auch in Episode One. Fast schon als Running Gag zu werten, gibt er Gordon Freeman wieder mal seine geliebte Brechstange, mit dem Hinweis diese nicht auch wieder zu verlieren. In Episode One ist er hauptsächlich damit beschäftigt Zivilisten aus City 17 zu evakuieren.

    Dr. Isaac Kleiner

    Ebenfalls ein alter Bekannter aus Blackmesa. Bevor er Gordon Freeman in die Forschungsanstalt Black Mesa geholt hat, war er sein ehemaliger Professor am Massachusetts Institute of Technology ("MIT"). Kleiner wusste schon damals, dass Gordon viel Potential hat. An die Rettung der Menschheit vor einer Alien Invasion hat er jedoch wohl nie gedacht. In Episode One werdet ihr auch Kleiner nur über den Monitor sehen. Er schaltet sich in das Combine System und fordert von den großen Propaganda Bildschirmen alle City 17 Bewohner auf die Stadt zu verlassen. Bereits legendär ist seine Aufforderung, dass die City 17 Bewohner die Möglichkeit nutzen sollen sich nach langer Zeit des unfreiwlligen Zölibats wieder zu vermehren.

    Dr. Judith Mossman

    Dr. Mossman galt in Half-Life 2 lange als etwas humorlose Assistentin von Dr. Eli Vance, bis Alyx jedoch herausfand, dass sie gemeinsame Sache mit den Combines und Dr. Breen machte. In letzter Sekunde wechselte Judith Mossman aber wieder auf die Seite der Widerstandskämpfer und rettete Gordon, Alyx und Eli das Leben. In Episode One meldet sie sich einmal aus einem Außenposten per Videoübertragung, diese endet aber abprupt, als Combine Truppen in den Stützpunkt eindringen.

    Widerstandskämpfer

    Neben der Unterstützung von alten Bekannten aus Black Mesa darf sich Gordon auch über die Hilfe einheimischer Widerstandskämpfer freuen. Ob sie eure Wunden versorgen oder einfach nur Kanonenfutter für die Combines spielen, sie sind auf jeden Fall sehr nützlich. In Episode One musst du einige von ihnen zu den sicheren Zügen eskortieren.

    G-Man

    Wenn ihr in Half-Life 1 und Half-Life 2 eine bestimmte schwierige Aufgabe gemeistert hattet, konntet ihr oft diese Gestalt erblicken. Der G-Man versetze Gordon Freeman am Ende der beiden Spiele in eine Stasis, doch in Episode One tauchen Vortigaunts auf und entreißen den Wissenschaftler aus den Fängen des G-Mans. Dieser ist darüber nicht sehr erfreut und verschwindet mit versteinerter Miene. Er wird in Episode One sonst nirgendwo mehr auftauchen.

    Hedy Lamarr

    Diese Dame entstammt der Gattung Headcrab und ist Dr. Kleiner's kleines Haustierchen, das immer wieder für jede Menge Unruhe sorgt und ihn und seine Freunde auf Trab hält. Nicht nur, dass sie für so manchen Unfall verantwortlich ist, so scheint es auch, als würden sich Barney und Hedy nicht so wirklich gut verstehen. Auf jeden Fall sorgt sie doch für eine sehr lustige Atmosphäre. In Episode One ist die Kopfkrabbe nur ein einziges mal kurz zu sehen, während Kleiner eine Videobotschaft für die Bevölkerung von City 17 aufnimmt.



  • Im Grunde erklären die Beschreibungen der Charaktere schon nen Großteil der Story. Ich muss mich bei dir bedanken. Du hast mir ne Menge Arbeit erspart^^

    So muss ich sie nur noch mal zusammenfassen



  • Ja, nice Work :danke:



  • Hast du die Bilder und den Text von HLPortal?



  • Hammer geiler Beitrag, thx!



  • Ich hab bei diese 24+ Story am Anfang echt net durchgeblickt aber nach dem 5mal durchzoggen raff ich es jetzt ^^



  • die story is echt undurchschaubar. hab die auch nich gleich geblickt


 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu MyTechZone 2 verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.